home | bio | on stage | unterricht | cd | video | kontakt

Drum Talk

 
Die beiden Meistertrommler Thomas A. Eyison und Christoph G. Haas musizieren seit 1994 zusammen. Gemeinsam führen sie einen intensiven musikalischen Dialog zwischen den Kulturen, voll anmutiger Bewegung und energetischer Brillianz, Kreativität und Sensibilität. Thomas Eyison ist Tänzer, Trommler und Sänger aus Ghana. Seine professionelle Ausbildung erhielt er im "National Ghana Dance Ensemble" (www.eyison.de). Aufgewachsen mit klassischer Musik studierte Christoph Haas in Westafrika, Lateinamerika und Südindien (www.christoph-haas.eu). Im Konzert sind die beiden Musiker mit einem umfangreichen Instrumentarium zu hören: Thomas Eyison mit afrikanischen Trommeln (Oprente, Kpanlogo, Bima, Dondo, Brekete), Christoph Haas mit Rahmentrommeln, Berimbao, Pandeiro, Cymbals, Gongdrum, Congas, Gome.
"Drum Talk ist musikalisch sehr weit - und geht in mancherlei Hinsicht noch weiter. Thomas Eyison trommelt virtuos und kraftvoll, und auch Christoph Haas ist ohne Frage ein Trommelvirtuose, zudem ein Großmeister der weltumspannenden Rhythmusforschung und der globalen Rhythmik."
(Michael Werner, Stuttgarter Zeitung 24.2.2007)
 
Hörbeispiele (mp3)
1. Thomas Eyison (Oprente Drum), Christoph Haas (Kangogui Bell)
2. Christoph Haas (Gongdrum), Thomas Eyison (Dondo Drum)
3. Christoph Haas (Berimbao), Thomas Eyison (Brekete Drum)